Werbung

Sonntag, 30. August 2009

Mein WWF Engagemant

So,

mit dem heutigen Tag ist endlich die Aktion "Flame4WWF", die ich für das BBV ins Leben gerufen hab erledigt.

Ziel war es in 7 Tagen in einem Forumthread 10.000 Beiträge zusammenzubekommen. Nach ca. 4 Tagen war das Ziel erreicht, zahlreiche Spender haben sich gefunden und es sind bombastische 1.043,28 zusammengekommen!

Gerade eben hab ich alle Urkunden verpackt und frankiert, somit bekommen alle, die dazu berechtigt waren und mir ihre Adresse gesendet haben diese Urkunde höchstwahrscheinlich am Dienstag per Post, ihr dürft euch also freuen :D



Die restlichen Urkunden:

Es sind nocht 2 Urkunden übrig geblieben, weil sich keiner gemeldet hat/bzw. sie doch nicht wollte.

Diese versuche ich gerade gewinnbrinngend bei einer anderen großen deutschen Community "loszuwerden" um den Erlös zusätzlich spenden zu können.

Eine Urkunde wird versteigert, die andere Verlost, das alles geschieht mit sogenannten Klammlose - wer mit diesem Begriff nichts anfangen kann, sollte den Link folgend.

Für alle anderen sollte Klammgeil ein Begriff sein, hier findet ihr die 2 Urkunden:
Zur:
-> Auktion
-> Verlosung

Wenn beide Urkunden weg sind, verkauf ich die Lose höchstmöglich (wahrschl. auf ebay) und werde den Erlös zu 100% an den WWF spenden, aber das wird hier auch dokumentiert, keine Angst ;)

so und nun gute Nacht und einen guten Start in die neue Woche ^^

Donnerstag, 27. August 2009

5€ für die Piratenpartei!

Da ich vor kurzem in die Piratenpartei eingetreten bin, möchte ich natürlich auch diese Aktion von ihnen promoten!

Die Piratenpartei hat sozusagen aus dem nichts einen super Wahlwerbespot gedreht!



Es wäre doch schade, wenn er nur einmal zu sehen wäre und zwar in den vorgeschriebenen Sendeplätze bei den Öffentlich-Rechtlichen.

Aus diesem Grund hat sich der Landesverband Sachsen-Anhalt dazu entschlossen spenden zu sammeln um den Wahlwerbespot auch bei den privaten Sendern zeigen zu können. Durch diese mediale Präsenz und den wirklich gelungenen Wahlwerbespot könnte die Piratenpartei wohl doch noch das unmöglich geklaubte schaffen, die 5% Hürde!

Bis jetzt sind über 25.000€ gespendet worden, der erste Schritt zu "kleinen" Sendeplätze" Um z.B auch in der Prime-Time gesendet zu werden, kalkuliert die Piratenpartei sind ca. 150.000€ von nöten und zwar so schnell wie möglich, die Bundestagswahl ist bekanntlich ja schon am 27. September 2009.

Empfohlen wird ein Spendenbetrag von 5€ - Dadurch könnte die Summe ziemlich schnell erreicht werden!

Natürlich hilft auch jede andere (kleinere) Summe ;)

Ich selbst hab mein gesamtes Paypal Guthaben von 5,97€ gespendet^^

Spenden kann man per Überweisung und per PayPal!

Klarmachen zum Ändern!


Alle Infos unter http://www.ich-bin-pirat.de/

Dienstag, 11. August 2009

Noch zu erldedigen

Es ist echt schlimm mit mir, ich hab grad wieder Ferienarbeit und unterm Semester bin ich auch zu nichts gekommen, aber paar Dinge müssen wirklich mal erledigt werden, deshalb mal hier ne noch zu erledigen Liste, mal schaun, ob ich sie bis 10. Oktober abarbeiten kann, ich faules Stück :D

[ ] Impfen lassen
[ X] Ausweis verlängern lassen
[ ] Bafög verlängern
[ ] Zahnarzt gehen
[ ] zum Friseur gehen

Jo, das wär erstmal das überlebenswichtigste :D

Gibt natürlich auch noch mehr, aber mehr schaff ich 100% nicht, vor allem da mein Tagesrhytmus bisschen ungünstig für ein normales Leben ist ~~

6:00 Aufstehen, anziehen, waschen, zum Bäcker gehen
6:30 Die 2 hörnchen reinquetschen
und Arbeitsanfang
14:30 Arbeitsende, Mittagessen
15:00 Pennen legen
~19:00 Aufstehen, Nerden, Freunde treffen, mit Freundin telefonieren ect...
01:30 Fürs Bett fertig machen
02:00 Bett gehen

Also nicht unbendingt die perfekten Zeiten um was zu erledigen :D


€Dit: 27.08.2009
Ausweis verlängern bzw. neu beantragen lassen ist schonmal erledigt :p

Sonntag, 9. August 2009

1 Baum 1 Blog

Es ist ja kein großes Geheimniss, dass mich alles was mit Wald und den dazugehörigen (Umwelt-)Schutz interessiert, deshalb ist es für mich auch Ehrensache bei der Aktion "1 Baum 1 Blog" von Kaufda mitzumachen.

Kaufda ist ein Dienst, dass alle Prospekte aus deiner Umgebung auf ihrer Seite auflistet. Die kluge Marketingabteilung dachte sich dann wohl "Prospekte im Internet = Papiervermeidung" und so riefen sie die Aktion Müll vermeiden und Bäume pflanzen ins leben, wenn man sich hier einen "Bitte keine Werbung" Aufkleber holt, pflanzt Kaufda einen Baum.

Da es aber keine bessere Werbung als Mundpropaganda gibt, haben sie wohl die Aktion auch auf Blogs ausgeweitet und die Aktion "1 Baum 1 Blog" ausgerufen.

So kann man seinen Blog CO2-Neutral machen - in der Theorie.

Ich darf mal von der Aktionswebseite zitieren:

Nach einer Studie von Dr. Alexander Wissner-Gross, Umweltaktivist und Harvard-Pyhsiker, verursacht eine durchschnittliche Internetseite ca. 0,02g CO2 pro Seitenaufruf. Angenommen ein normaler Blog besitzt 15.000 Seitenaufrufe im Monat, ergibt dies einen jährlichen CO2-Ausstoß von 3,6kg. Zurückzuführen ist dieser Wert hauptsächlich auf den immensen Stromverbrauch, der durch die Nutzung von (Groß-)Rechnern, Servern und deren notwendige Kühlung anfällt.

Nach einer Faustformel absorbiert ein Baum 10KG CO2 im Jahr, um genug Spielraum zu haben, gehen die Aktionisten sogar nur von 5kg/Jahr aus, was also dick für die CO2 neutralisierung eines Blogs reicht.

-><-

Die Bäume werden sogar in Deutschland gepflanzt, also nicht irgendwo für 10cent pro Baum in einem Billigland, wo keiner weitreichend kontrollieren kann, dass er da auch bleibt.

Eine gute Werbekampagne, die man schonmal unterstützen kann ;)

Ihr könnt davon ausgehen noch öfters über solche Themen in meinem Blog zu lesen :)