Werbung

Mittwoch, 8. Juni 2011

R.I.P Kino.to

Kino.to unsere allseits beliebte Streaming Seite, die sogar Frauen verstehen ist dicht gemacht worden. 13 schwere Raubkopierer davon 12 in Deutschland wurden dingfest gemacht.

Die Reaktionen im Internet:

Tausende Hausfrauen, Kiddys und Internetidioten stürmen die Frageportale und befürchten jetzt schon 5 Jahre ohne Bewährung zu bekommen.

Was mich zum Nachdenken bringt, wie kann man so bescheuert sein, etwas so großes wie kino.to aufzuziehen um dann in Deutschland zu bleiben in einem Land in dem Raubkopierer schlimmer bestraft werden als Vergewaltiger?!
Herzlichen Glückwunsch dazu^^

1 Kommentar: