Werbung

Donnerstag, 25. August 2011

Lahms Buch in aller Munde

Philipp Lahm, bzw. sein Ghostwriter werden ein Buch veröffentlichen mit dem Titel "Der feine Unterschied" in der er ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern möchte und seinen Weg hin zum Profi beschreibt.

Diese Auszüge gibt es natürlich exclusiv in der Bild-Zeitung, das Hausblatt Lahm's. Die Motive die dahinterstecken, in dem Alter ein Buch rauszubringen, kann ich nicht erkennen. Vielleicht ja ein Imagewandel oder er möchte ein bisschen Geld nebenbei verdienen oder oder oder

Die bisher veröffentlichen Erkentnisse sind sehr mager:

- Klinsi legt wert auf Fitness und ist kein Taktikfuchs
- Magaths Methoden sind nach einiger Zeit ausgelutscht
- Völler macht eher so das lockere E-Jugend Training
- Die 2008er EM-Mannschaft war nicht die Beste und zerstritten

Da sage ich doch:


Aber für diese Erkentnisse hätte es wirklich kein Buch gebraucht und vor allem nicht solche Reaktionen ... MIMIMI

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen