Werbung

Freitag, 14. Oktober 2011

Jessy #2

Es ging heiß her, nachdem Jessy vom letzten Blogeintrag erfahren hat.

Sie hat Copyright-Hinweise auf ihre Fanpage gesetzt und dann habe ich doch mal die zwei Bilder von ihr rausgenommen. Die Fanpage war übrigens kurzfristig down, lag höchstwahrscheinlich an meinem letzten Blogeintrag, sry Hase!

Es hat sie u.a sehr getroffen, dass ich ihren Freund per Ferndiagnose eingeschätzt habe:
ich lass mich nicht verarschen von euch ..sowas ist unter aller sau!und meinen freund als unterdurchschnittlich zu bezeichnender is 2 m also wohl eher überduchschnittlichund sein auto HAT ER SICH ERARBEITETund net von papi
Also nehme ich natürlich alles zurück und behaupte das Gegenteil, wer kann denn ahnen, dass er so nen Hengst ist? Mensch mensch mensch, meine Menschenkenntnis wird auch immer schlechter :(

Auch ist sie immer noch nicht amused, dass ihre vermeintlichen Brüste im Eintrag zu finden sind und stellt sich deshalb bockig. Was mir aufgrund von folgenden drei Fakten sehr spanisch vorkommt:
  1. Wird niemand aus ihrem Umfeld durch googlen auf diese Seite stoßen, weil weder ihr gesamter Name, noch was anderes hier erwähnt wird.
  2. Müssen es ja gar nicht ihre Brüste sein, es wird ja nur gemunkelt.
  3. Wird sie nie irgendeinen Job ausüben, bei dem es wichtig wäre, ein sauberes Image im Internet zu haben ... 
Aber sie kann ja gar nichts dafür, dass sowas im Internet landet, war ja nicht ihre Idee:
Jessy: Ich wollte nie tittenbilder schicken ! Das war die Idee vom brieftrâger Ich hab an Freund !
Nerd: weiß dein freund dass du so ein dreckiges luder bist 
Jessy: Ich hab geschickt was ich mit meinem gewissen vereinbaren kann 
Zwar schreibt sie mich nicht mehr an und droht mir dass ich die Bilder rausnehme, aber bei ihrem netten Brieffreund, heult sie sich fleißig aus.
Ihr Onkel ist wohl ein hohes Tier bei der Kripo, der jetzt alle Nerds auf der Welt, die pöhses [!sic] über seine Nichte schreiben, auf den Elektrischen Stuhl setzt. Zum Beweis schreibt sie:
Siegfried POPEL, Gerhard MUSHROOM, Helmut HACKEDICHT, Peter GOEBBELS und Mario SACKKARRE– alle SPK Graz – haben am 21.3.2011 in Graz, Auenschrupperplatz, im Zuge einer Überwachung 3 Personen bei der Begehung eines Einbruchsdiebstahles auf frischer Tat betreten und festgenommen. Dem Trio konnten in weiterer Folge 58 Einbruchsdiebstähle nachgewiesen werden.   *Namen und Ort geändert*
Dann phantasiert sie rum, dass irgendwer ihr Facebook Account "gehackt" hat:
Jessy: Eure hacking attacken... Rufschändung ... Und und und .... Ne Ganze liste
Nerd: wer hat dich gehackt? rufschändung? was soll das sein? du meinst sicher rufschädigung. aber man wird dir sicher glauben schenken wenn du vor gericht deine bbv tittchenfotos herzeigst 
J: Idetentitätsraub 

Mittlerweile ist auch ein Rage über die ganze Geschichte herausgekommen:
Leicht verändert: Name entfernt

Wie läufts eigentlich mit dem Voting?

Mit unseren maximal 20 Stimmen am Tag, haben wir es jetzt geschafft, eine äußerst charismatische Kandidatin auf Platz 3 zu hiefen (innerhalb <48h). Außerdem haben wir Jessy vom Thron geschubst, aber nur mit einer die vorher schon in den Top10 war.

Aber Jessy wird das sicherlich kalt lassen und darauf vertrauen, dass sie aufgrund ihres atemberaubenden Aussehens gevotet wird und da hab ich persönlich keinerlei Bedenken, du machst das schon!


Sämtliche Inhalte dieses Post könnten auch frei erfunden sein, da bloß wild aus nem Forum kopiert wurde und nichts auf Richtigkeit überprüft wurde!

Kommentare:

  1. Respekt für diese saubere Zusammenfassung. Kannst Dich als Gerichtsreporter verdingen!

    AntwortenLöschen
  2. ich wäre vorsichtig, die kripo ist dafür bekannt ganze blogs hochzunehmen

    AntwortenLöschen
  3. 1a Leistung 150Seiten Spam durchzuackern wäre deutlich Zeitintensiver geworden =)

    AntwortenLöschen
  4. das copyright war immer schon da..

    AntwortenLöschen
  5. DASS DU DEN MACHER DES RAGEPICS DAZUSCHREIBEN SOLLST!

    Ronny1993

    K

    AntwortenLöschen