Werbung

Samstag, 3. März 2012

Burnout-Woche: Heiltag




Dieser Eintrag ist anlässlich der Bornout-Woche entstanden 
6:45 Uhr: Wecker klingelt ... ich glaub ich spinn, das wird ja immer früher *Drück*

7:00 Uhr: Leck mich

7:15 Uhr: Ich denke mir, ach 6h arbeiten langt heut auch, dann schaff ich halt das Ziel nicht .. Während ich so drüber nachgrüble, werd ich immer wacher... außerdem sind schon so viele Ziele in Gefahr, da möcht ich wenigstens das schaffen.

7:16 Uhr: FUUU die Wäsche von gestern muss ich ja noch aufhängen, bin ja am WE nicht da, sonst wars umsonst...

7:20 Uhr: Auf ins Bad, auf dem Weg dorthin freut sich Berti schon mich zu sehen.

7:23 Uhr: Nach dem Zähne putzen macht Berti mir Frühstück, zwar schlechte Reihenfolge aber naja.

7:25 Uhr: Die Couch macht sich bezahlt. Unser Hausnazi schläft noch, aber die Couch in meinem Zimmer dient jetzt als Frühstücksplätzchen

7:40 Uhr: Die Zeit vergeht wieder viel zu schnell, ich ziehe mich an, pack meinen Rucksack in Windeseile und stürme raus

7:44 Uhr: In Rekordzeit das Roller-Nummernschild gewechselt

7:46 Uhr: Ich fahre los

8:00 Uhr: Ich komme an der Arbeit an und hab meinen Ausweis vergessen ... Ab zum Werksschutz... Das passiert mir mind. 1x im Monat, langsam wirds peinlich

8:20 Uhr: Ich will das gestrige Thema Homepage zu Ende bringen... Siehe da, meine Änderrungen wurden übernommen. Das Ding braucht wohl Zeit um einige Änderrungen durchzuführen. Scheint aber willkürlich zu sein, welche sofort geändert werden und welche nicht... ich bin erleichtert. Hätte ungern als Nerd die Hilfe der Sekretärin in dieser Sache in Anspruch nehmen müssen

9:40 Uhr: Homepage steht soweit

9:45 Uhr: Ich öffne die BA und lese mäßig motiviert meinen letzten Schmarn, den ich verpatzt habe und verbessere ein wenig

11:00 Uhr: Endlich essen ... Die Kollegen pimmeln rum, ich dränge aufs essen gehen

11:20 Uhr: Endlich gehts los. Für mich gibts Putengeschnetzeltes mit Reis

13:30 Uhr: Noch kein neues Wort der BA weitergeschrieben, bin noch am überlegen, wie ich den Punkt überhaupt umsetzen möchte und klage mein Leid per Emailverteiler Ebold mit. Die andern zwei Helden aus dem Verteiler sind wohl schon wieder daheim.

14:00 Uhr: Erstmal nen Kaffee. Mir fallen gleich die Augen zu. Wieso zum Teufel stell ich auch meinen Schlafrhythmus erst am Freitag um.. Das ergibt überhaupt keinen Sinn...

15:00 Uhr: Endlich meine erste Seite in der BA. Aus Motivationsgründen, mach ich jetzt mal wo weiter, wo ich nicht recherchieren muss, sondern paar Bilder habe und den Text eigtl. schon im Kopf.

16:00 Uhr: Joghurt und Bananenpause

17:11 Uhr: Kollege kommt aus nem Meeting und hat noch nen Berg Arbeit aufgebrummt bekommen. Armer Hund, ich hole mir erstmal den letzten Kaffee

17:35 Uhr: So, die letzten Zeilen der BA geschrieben (Stand: Seite 50). Ich mach noch kurz ne ToDo Liste für Z4H

18:00 Uhr: Ich mach mich auf dem Weg zum Bahnhof und fahre ohne Verspätung oder andere Zwischenfälle Richtung Heimatstadt

19:45 Uhr: Ich treffe bei meiner Oma im Altenheim ein

20:15 Uhr: Lukas ruft mich an und überredet mich heute Abend noch kurz mit in die Stadt zu gehen (und glaubt nicht, dass ich im Altenheim bin)

20:30 Uhr: Meine Mutter nimmt mich mit nach hause, dort geh ich duschen, Haare machen ....

21:50 Uhr: Lukas holt mich ab

22:15 Uhr: Ich bestell ein leichtes Weißbier, den Rest des Abends nur Wasser

23:15 Uhr: Wir philosophieren, ob der Sex mit einer Armlosen oder mit einer Beinlosen toller ist. Ich tendiere zu zweiterem

00:00 Uhr: Ich will nach hause, hab ja noch was zu tun :) Die anderen wollen noch nen Abstecher zum MCDonalds machen

00:10 Uhr: Ich bleibe Standhaft, weil ich denke ich hab nur noch so 300 kcal für heute...

00:40 Uhr: Ich trage meine Daten ins Ernährungstagebuch ein.... noch ca. 500 kcal übrig. Ich hol mir freudig einen Joghurt und finde eine Breze im Brotfach

1:00 Uhr: Ich schreib diesen Blogeintrag, einen für B2H  und surfe bissl im Forum rum

2:10 Uhr: Ich zünde eine Shisha an, bin mit diesem Blogeintrag fast fertig und werde jetzt noch so viele Blogeinträge schreiben wie ich schaffe. Muss die Woche noch einen bezahlten Beitrag für B2H veröffentlichen. Da nichts mehr aufregendes passieren wird, werde ich den Blogeintrag hier beenden. N8

Cliffs:

  • Heutige Arbeitszeit: 9h
  • BA bei Seite 50
  • Nerdtum bewahrt
  • 1.939 kcal verbraten (79% vom Tagesbedarf)
  • Social life gehabt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen