Werbung

Samstag, 6. Juli 2013

Erfolgswochen - Start des Versuchs

Manche Menschen neigen persönlichkeitsbedingt zu späterer Handlungsinitiierung; sie schaffen es nur unter großer Überwindung, Tätigkeiten, die als langweilig empfunden werden (und deren Gewinn erst sekundär oder langfristig entsteht), in Angriff zu nehmen. Dabei sind sich die Betroffenen der ihnen durch das Verschieben entstehenden persönlichen Nachteile durchaus bewusst, was Unlust oder sogar Angst auslöst, die aber als Negativgefühle ihrerseits das In-Aktion-Treten erschweren oder gar unmöglich machen. [..] Die unangenehmen Gefühle, die den Betroffenen von einer Aufgabe abhalten, entstehen u. a. [..] durch Langeweile,Ängste und Perfektionismus.
Das sind Auszüge aus dem Artikel Aufschieberitis aus Wikipedia und ich erkenne mich mal wieder viel zu sehr in dem Text wider. Es läuft nicht per se schlecht zur Zeit, nur schöpf ich mein Potential null aus. Bis auf Donnerstag, an dem ich einige Meetings hatte, hab ich diese Woche noch nichts Produktives auf die Reihe bekommen und das obwohl ich die ganze Woche für die Prüfungen lernen wollte...

Letztes Mal hat es mit der sogenannten BurnOut-Woche eigentlich ganz gut geklappt, meine Leistungen zu pushen. Da bei mir schon von Kind an alles Sinn ergeben musste, versuch ich das jetzt ein paar Wochen durchzuziehen und wenn dabei Content für meinen Blog entsteht, hab ich wenigstens ein gutes Gefühl, außerdem muss ich versuchen, meine gesetzten Ziele zu erreichen, damit ich nicht nur von Faulheit berichten kann ...

Dabei unterteilen sich die Zielsetzungen in den Kategorien Arbeit/Studium, Selbstständigkeit und Sport ein.Die Challange endet vorerst mit meinen sportlichen Highlight der Saison, meinen ersten Halbmarathon am 3. Oktober 2013 bis dahin möchte ich folgendes erreichen

Langfristige Ziele

Arbeit/Studium
  • Überstunden aufbauen
  • Masterarbeit starten und bis Oktober die "Version 1.0" fertig haben
  • Mind. 4 Prüfungen mitschreiben und bestehen
  • Projektstudium bestehen
  • Viel mehr kann ich nicht bis Oktober planen, halt mein Bestes geben :D
Selbstständigkeit
Wer ein wenig aufmerksam war, hat vielleicht bemerkt, dass hier im Impressum eine Umsatzsteuer-ID hinzugefügt wurde. Vor knapp einem Jahr hab ich mein Gewerbe gegründet und bis auf Gamebolds noch nichts großartiges auf die Reihe bekommen. Bis Oktober will ich wenigstens den Grundstein legen, dass da doch mal was fünfstelliges bei rauskommt im Jahr^^ 

  • Stabile 10k unique Besucher auf Gamebolds im Monat
  • Serverumzug vollziehen
  • Firmenhomepage erstellen und online stellen
  • Toll wäre einen weiteren Auftrag in der Zeit zu angeln

Sport
Letztes Jahr wars noch Fußball. Aufgrund meiner großen Verletzungshistorie hab ich jetzt damit aufgehört und konzentriere mich nur noch aufs Laufen. Ab und zu noch Beachvolleyball for fun. 
Oberstes Ziel ist jedoch verletzungsfrei zu bleiben. Ich bilde mir ein, wenn ich mal länger als 12 Monate kein Wehwechen hab, dass ich eigentlich ziemlich leistungsfähig bin.
  • Meinen ersten Halbmarathon (Freundschafts Marathon Weiden/Amberg) am 3. Oktober in unter 2h laufen
  • 12 Wochen Trainingsplan in max. 13 Wochen durchziehen
  • Verletzungsfrei bleiben

Ich werde wöchentlich den Blog updaten mit den Ergebnissen der letzten Woche mit einem kleinen Tagebuch, das ich ähnlich wie die damalige BurnOut Woche versuche so ironisch und kurzweilig wie möglich zu verfassen.Damit noch ein bisschen Würze reinkommt, biete ich euch an, mir zusätzliche Wochenaufgaben per Kommentarfunktion zu stellen. Ich suche mir eine raus und versuche sie zu erledigen. Das kann sowas sein wie "besorge dir eine Handynummer von einer Frau in einer Eisdiele" oder irgendwelche ungewöhnlichen Trainingsmethoden, irgendwas, was ich halt dann relativ gut beschreiben kann.

Nun also zu den Zielen der kommenden Woche...

Ziele Kalenderwoche 27/28

Arbeit/Studium


  • Samstag: Statistik Übungsblatt 1
  • Sonntag: Statistik Übungsblatt 2, IT-Infrastruktur Skript 1x durchlesen
  • Montag: Statistik Übungsblatt 3, IT-Infrastruktur Skript 1x durchlesen/1x Zusammenfassungsskript lesen und gegenchecken, ob alles wichtig drin ist.
  • Dienstag: Statistik Probeklausur, IT-Infrastruktur-> 2x Zusammenfassung lernen, Software Engineering (SWE)  ausdrucken
  • Mittwoch: Statistik wiederholen , IT-Infrastruktur Zusammenfassung auswendig lernen
  • DonnerstagStatistik Klausur, IT-Infrastruktur Zusammenfassung auswendig können
  • Freitag: IT-Infrastruktur Klausur, SWE Script durchlesen, markieren, was wichtig ist
  • Samstag: Übungsaufgaben SWE
  • Sonntag: Übungsaufgaben SWE / Markiertes im Script durchgehen  (Klausur am DI)


Selbstständigkeit:
Werde die Woche nur das nötigste für Gamebolds machen:

  • Mind. 1 News pro Tag verfassen
  • Für den Test des Radsportmanagers bis einschließlich die Tour de France zocken


Sport:
Hierfür habe ich einen kleinen visuellen Trainingsplan zamgestellt :)



Sieht fürs Wochenende zwar nach bisschen wenig Programm aus. Ich hab heute aber schon meine 60 min Dauerlauf hinter mir, wir waren 2x Beachvolleyball spielen und hab noch zwei Laufeinheiten in der Woche (also insg. 3) in den Beinen, was heißt, dass ich seit Montag nur einen Tag Regeneration hatte und das obwohl ich aus einer Trainingspause wegen Überbelastung kam ...

Problem in der kommenden Woche ist, dass ich mich überreden hab lassen, den Firmenlauf mit zu laufen, obwohl ich mich noch nicht fit für einen Wettkampf fühle. Ich versuch einfach das Beste draus zu machen. Im Trainingsplan ersetzt der Wettkampf die geplante "Fahrtspiel"-Einheit, was denke ich die beste Lösung ist.


So das wars erstmal, ich versuche kommenden Sonntag den nächsten Post rauszuhauen, der nicht ganz so seriös sein wird, wie der :D 

Last but not least mein Motivationsvideo für diese Woche:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen