Werbung

Samstag, 15. März 2014

Unfreiwilliges Bad putzen

Liebes Tagebuch, heute ist es mal wieder soweit, dass ich dich belästigen muss. Ich weiß, ich bin nicht immer der treueste, aber sei du mal 24/7 müde, egal ob du 8 oder 12 Stunden schläfst, aber das ist ein anderes Thema....

Vor einigen Wochen hat es abends mal geklingelt, normalerweise machen wir die Tür ja nicht auf, wenn wir keinen erwarten. Da aber unser Kater sogar die Nachbarn so tyrannisiert, dass diese sich gezwungen fühlen, ihn ab und an bei uns abzuladen ist es nicht mehr ganz so ungewöhnlich, dass ich zu jeder Uhrzeit an die Tür gehe. Meistens stehen die besagten Nachbarn gar nicht mehr vor der Tür, weshalb ich natürlich wieder 7 Tage ungeduscht und in kurzer Hose, in Erwartung, dass nur der Kater vor der Tür steht, die Tür auf mache und dann steht da die halbe Hausmeisterfamile...

Was haben wir jetzt wieder angestellt frage ich mich. Es geht darum, dass er den Disney-Channel nicht empfangen kann und wie wir unser Sky reinbekommen. "Über Satellit und Du?" "Kabel!" "Hmm, Sendersuchlauf mal versucht" "Ja".... gut, dass ich helfen konnte ... Das war jedoch noch nicht alles, im Haus habe sich herumgesprochen, dass wir im Keller an der Kabeldeutschland-Box rumgeschraubt hätten ... Was freilich nicht stimmte, da wurde nur der Kabeldeutschland Anschluss erneuert, weil wir das schlechte Internet täglich anprangerten und mit Selbstmord-Attentaten drohten.

Gestern Abend fing besagter Nachbar den Alex ab und musste sich auch bei ihm noch einmal versichern, dass wir da nicht dran rumgeschraubt haben.... Das Gerücht streute wohl unser Lieblingsnachbar, der auch ausgerastet ist, als wir einmal mit dem Ball im Hof getrippelt haben. Freunde dürfen ihn wohl Arti nennen - wir nicht ...

Da Achmet und ich nur noch ca. 1,50€ im Monat verdienen, wollte ich heute einmal wieder produktiv sein und unsere "teuren" Geräte warten, damit die, bis wir Millionäre sind, nicht kaputt gehen. Also billigstes Entkalkungsmittel gekauft, Flusensieb gereinigt und das Expressprogramm angeschmissen.

Anschließend hab ich uns nen Kaffee gemacht um meinen Erfolg mit einer gemütlichen Shisha und Kaffee zu feiern. Zum Glück habe ich kurz davor noch einmal das Bad gecheckt ob das alles so läuft, wie ich denke und was kommt mir entgegen? Ca. 700l Wasser und so endete der Samstag Abend darin, dass wir unverhofft das Bad putzen mussten.

Naja, so haben wir wenigstens die nächsten 3 Jahre wieder unsere Ruhe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen